Friedhof St. Johann

Der Friedhof bei der alten Pfarrkirche St. Johann war bis in die Mitte des letzten Jahrhunderts der einzige Friedhof in der Pfarrei. Aufgrund des massiven Einwohnerzuwachses der Gemeinde Burgkirchen war seine Kapazität schnell viel zu klein, weswegen der neue Friedhof auf der oberen Terrasse entstand.

Während die Trägerschaft des neuen Friedhofs bei der Gemeinde Burgkirchen liegt, wird der alte Friedhof bei St. Johann von der Pfarrkirchenstiftung verwaltet.

Neufassung der Friedhofssatzung

Die Friedhofssatzung von 1984 wird derzeit überarbeitet. Weil dieser Vorgang noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird, hat die Kirchenverwaltung eine Änderung der alten Satzung in Bezug auf die Grabgebühren beschlossen. Diese tritt am 01. Juli 2021 in Kraft.