Erntedank und Pfarrfest

St. Pius feiert am Sonntag, 25. September

Endlich dürfen wir wieder Pfarrfest feiern! Erntedank und Pfarrfest haben in Burgkirchen schließlich eine lange Tradition und sind ein beliebtes Ereignis im Herbst. Nach coronabedingter zweijähriger Zwangspause wird am letzten Sonntag im September das bei den Burgkirchner Bürgerinnen und Bürgern beliebte Pfarrfest wieder stattfinden.
Traditionell beginnt der Festtag um 9:30 mit einem feierlich gestalteten Erntedankgottesdienst mit den Fahnenabordnungen der Burgkirchner Vereine. Schon hier wird das gemeinschaftliche Miteinander deutlich gemacht.

Der Festgottesdienst mündet dann in dem bei den Gottesdienstbesuchern geschätzten Frühschoppen mit Weißwurst- bzw. Leberkasfrühstück, den die Burgkirchner Blasmusik St. Pius umrahmen wird.


Nach dem Frühschoppen beginnt dann ab 13 Uhr das Pfarrfest. Dort bieten die kirchlichen Verbände kulinarische Köstlichkeiten an. Angefangen von der KAB mit ihrem Getränke- und Brotzeitstand, dem Bosnastand, über den Katholischen Frauenbund mit Kaffee und Kuchen, über die Kolpingfamilie mit Flammkuchen, Federweißen, Wein und Weinmixgetränken und den Ministranten mit selbstgemachten Kartoffelspiralen bis hin zu den türkischen Frauen, die das Angebot mit türkischen Köstlichkeiten und Tee abrunden, wird für den Pfarrfestbesucher ein breites Angebot von Spezialitäten bereitgestellt, das kaum Wünsche offen lässt.
Außerdem bietet der Weltladen ein reiches Repertoire seines Warenangebotes an.
Aber nicht nur für das leibliche Wohl ist gesorgt. Auch die Unterhaltung kommt nicht zu kurz. Geplant sind Darbietungen des Trachtenvereins und der philippinischen Tanzgruppe sowie Angebote rund um die Kirche. Für die Kinder gibt es die beliebte Angelbude der KAB und eine Hüpfburg, organisiert und betreut von den Ministranten. Bierkistenstapeln wird von der Katholischen Landjugend angeboten. Zudem stellt die Schreinerei Baumann Holzbausteine bereit. Die Pfarrfestbesucher haben außerdem noch die Möglichkeit mithilfe der Feuerwehr Drehleiter das Geschehen aus der Vogelperspektive zu beobachten und sich so einen Überblick zu verschaffen. Insgesamt ist das Fest nach dem Burgkirchner Sommer-Bürgerfestival ein echtes Highlight des Burgkirchner Herbstes.

FFW Feuerwehrleiter – anstellen lohnt sich!
Dieses Angebot nutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.