Pfarrgemeinderat Margarethenberg

Mitbauen an einer lebendigen Kirche in der Welt von heute.

Vorne l.n.r.: Ludwig Geier, Doris Erber, Inge Haider, Stephanie Vorbuchner
hinten: Marcus Pfeiffer, Georg Kolm, Marianne Riedlaicher, Marcus Gruber, Sieglinde Müller

Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates wollen das Pfarrleben aktiv mitgestalten.

„..dort sein, wo Hilfe gebraucht wird, die Sorgen und Ängste der Menschen in der nächsten Umgebung ernst nehmen, das soziale Gewissen der Menschen wachhalten, den Glauben bezeugen und in der Liturgie feiern und somit auf diese Weise mitbauen an einer lebendigen Kirche in der Welt von heute“. Das ist das Leitbild des neuen Pfarrgemeinderats in Margarethenberg.
Dem Pfarrgemeinderat kommt eine verantwortungsvolle Aufgabe zu. Gemeinsam soll überlegt, beraten und entschieden werden, was für die Pfarrgemeinde richtungsweisend, hilfreich und notwendig ist.
Dazu helfen die Ausschüsse mit, die in den verschiedenen Bereichen ihre Schwerpunkte setzen. In Margarethenberg sind dies: Ehe und Familie, Jugendarbeit, soziale Dienste, Liturgie, Feste und Feiern, Mission und Öffentlichkeitsarbeit.

Dieses Angebot nutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.