P. Witold Kuman MS wird Pfarradministrator im Pfarrverband Burgkirchen

Die Nachfolge für Pfarrer Michael Brunn, der den Pfarrverband zum 31. August verlässt, ist geregelt: P. Witold Kuman MS, der der Provinz Königin von Polen der Kongregation der Missionare Unserer Lieben Frau von La Salette (Salettiner) angehört, wird Pfarradministrator in Burgkirchen, Halsbach und Margarethenberg.

P. Witold wurde 1988 zum Priester geweiht. Die Diözese Passau kennt er bereits aus früheren Aufgaben in der Seelsorge hier: Vom 01.09.2003 bis 01.09.2014 war er als Pfarradministrator im PV Aldersbach tätig, von Februar 2010 bis Ende Oktober 2014 wirkte er auch als Prodekan für das Dekanat Vilshofen.

Als Pfarrvikar arbeitete er ab dem 01.09.2014 im Pfarrverband Haarbach, jedoch hat er im Oktober 2016 auf die Bitte des damaligen Provinzials neue Aufgaben als Hausoberer in Balzers (Erzdiözese Vaduz, Fürstentum Liechtenstein) übernommen und war zugleich als priesterlicher Mitarbeiter im Bistum St. Gallen (Schweiz) im Einsatz.

Burgkirchen ist P. Witold auch schon etwas vertraut. Sein Mitbruder P. Walerian Mitraszewski war bis zu seinem Tod im November 2006 als Pfarrvikar in der Pfarrei St. Pius tätig.