Lebensweg in Halsbach

Weil auch heuer wegen der Corona-Pandemie ein traditioneller Emmausgang nicht stattfinden kann, ist auf die Initiative von Martin Winklbauer und Florian Müller in Halsbach ein Lebensweg entstanden.

Eine Wanderroute führt durch Halsbach und bietet Stationen, an denen man in Selbstbetrachtung zur Ruhe finden kann und sein Leben geistig und geistlich ordnen kann. Im Osterpfarrbrief findet sich dazu ein Artikel.

Das Begleitheft liegt in der Pfarrkirche in Halsbach sowie in der Raiffeisenbank Halsbach auf. Hier finden sie die digitale Version.

Den Weg virtuell auf Google Maps anschauen